Es ist an der Zeit, DANKE zu sagen!

Lieber RBB-Rundfunkrat, sehr geehrte Frau von Kirchbach,

es ist an der Zeit, DANKE zu sagen!

DANKE, dass Sie sich seit Jahren so aufopferungsvoll um uns kümmern und sorgen! DANKE, dass Sie uns mit faktenunterlegten, kritischen Informationen versorgen! DANKE, dass Sie nicht davor zurückscheuen, Irrtümer einzugestehen. Nicht auszudenken, wenn es anders wäre – wenn Ihr Handeln z.B. von den Interessen der Großfinanz, multinationaler Konzerne oder direkt von der Bundesregierung gelenkt werden würde!

Völlig selbstlos und mit ganzer Kraft stellen Sie sich der tödlichsten aller Pandemien entgegen. Richtig so – angesichts von 30.136[1] in Deutschland AN „Corona“ Verstorbenen im Jahre 2020 laut Statistischem Bundesamt! Das wird nur noch getoppt von 338.001 Toten durch Herz- Kreislauferkrankungen, 231.271 Krebstoten, 62.433 Ernährungs- und Stoffwechseltoten und 41.794 tödlich Verletzten. Mit nahezu völliger Sicherheit dürfen wir spekulieren, dass „Corona“-Tote in den nächsten Jahren den ersten Platz der Totenstatistik belegen werden, denn ansonsten wäre der ganze Aufwand zur Bekämpfung der Pandemie ja sinnlos. Stimmt‘s? Darauf sollten Sie unbedingt noch einmal hinweisen zwecks Stärkung Ihrer Glaubwürdigkeit, wenn „Coronaleugner“ wieder einmal die zu vernachlässigenden Nebenwirkungen der Impfung und unsere garantierten Menschen- und Grundrechte thematisieren. Weg mit den Bedenken in Krisenzeiten – alle zusammen für den harmlosen kleinen Piks – und der RBB schreitet voran! Hierin können auch wir keinerlei Agitation und Propaganda erkennen.

Wo kämen wir hin, wenn die körperliche Unversehrtheit ein unveräußerliches Menschenrecht wäre? So sagt z.B. der Sozialdemokrat Helge Lindh: „Individuelle körperliche Unversehrtheit ist eine vulgäre Vorstellung von Freiheit“.[2] Da können wir nur uneingeschränkt zustimmen – vulgär, jawohl! Hoch mit dem Arm – Piks – juchhu – es geht voran! All die Aggressivität und Gewalt der demonstrierenden Menschen, die sich durch dauerndes Singen, unanständiges Tanzen, viel zu lange Spaziergänge, das Mitführen von Kerzen, Rosenkränzen und Friedenssymbolen zeigt, ist dagegen aufs Allerschärfste zu verurteilen!

Ich sage DANKE, dass Sie die richtigen Menschen diffamieren – mit einem sehr gelungenen Framing wie z.B. „Impfgegner“. Ich meine, diese Menschen sind vielleicht gegen Masern, Mumps, Röteln, Kinderlähmung, Diphtherie, Wundstarrkrampf usw. geimpft. Aber was schert uns das? Kann man mit diesen altmodischen und aufwändig zu produzierenden Impfungen noch Geld verdienen? Spülten diese etwa im letzten Jahr mehr als neun Milliarden Euro Nettogewinn[3] in die Kassen von BioNTech und anderen innovativen StartUps? Denken Sie an unsere Zukunft! Denken Sie an unsere Aktienpakete! Das beispiellose Wachstum junger Konzerne müssen wir natürlich uneingeschränkt nach Kräften unterstützen – weiter so für unseren zukünftigen Wohlstand!

Brandmarken Sie doch bitte auch weitere Asoziale, die mit ihren verantwortungslosen Taten das Gemeinwesen nachhaltig schädigen:

  • Rauchen kostet die deutsche Gesellschaft im Jahr knapp 100 Milliarden Euro.[4]
  • 6,7 Millionen Menschen[5] in Deutschland konsumieren Alkohol in gesundheitlich riskanter Form, 1,6 Millionen gelten als alkoholabhängig (ESA 2018). Die volkswirtschaftlichen Kosten durch Alkohol betragen rd. 57 Milliarden Euro pro Jahr (Jahrbuch Sucht 2021).[6]
  • Zwei Drittel aller Männer und die Hälfte aller Frauen in Deutschland[7] ist übergewichtig. 10,7 Prozent der Gesundheitsausgaben stehen mit Adipositas in Verbindung, die WHO schätzt die Gesamtausgaben für Adipositas auf mindestens 25,7 Mrd. € alleine in Deutschland.[8]

DANKE, dass Sie angesichts der globalen Bedrohung durch die Pandemie in engem Schulterschluss mit „unserer regierenden Elite“ die demokratische Idee der Gewaltenteilung ad acta legten und Ihrem rechtlichen Auftrag, eine Kritik- und Kontrollfunktion in der Gesellschaft wahrzunehmen, nicht länger nachkommen. Sie haben maßgeblich mit dazu beigetragen, unsere Grundrechte abzuschaffen und unseren täglichen Tun endlich wieder einen Sinn verliehen – Chapeau!

Mit freundlichen Piksen und einem dreifachen HURRA, HURRA, HURRA    (siehe „der Untertan“)

Eine Satire von Rike

Der Beitrag von Rike bezieht sich auf folgenden Text des Rundfunkrats:

https://www.rbb-online.de/unternehmen/presse/presseinformationen/gremien/2022/20220217_rbb-Rundfunkrat-verurteilt-Uebergriffe-Corona-Leugner.html


[1]             Alle Zahlen: Statistisches Bundesamt, Dezember 2021

[2]             Am 26.1.2022, https://www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/hendrik- wuest-individuelle-freiheit-nicht-ueber-die-freiheit-der- allgemeinheit-stellen/

[3]             Statista.de, handelsblatt.com, Aufruf am 20.2.2022

[4]             Berechnungen des Hamburger Wirtschaftswissenschaftlers Tobias Effertz, haz.de, Aufruf am 20.2.2022

[5]             der 18- bis 64-jährigen Bevölkerung

[6]             Bundesgesundheitsministerium.de, Aufruf am 20.2.2022

[7]             Adipositas-gesellschaft.de, Aufruf am 20.2.2022

[8]             ebenda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.